Mittwoch, 3. Oktober 2012

Die größten Fragen der Menschheit (1)

"Entschuldigung, sind diese Baby-Töpfchen hier spülmaschinengeeignet?"

Kommentare:

  1. Ich nehme an, die Kartoffeln kocht man dann in der Waschmaschine im Buntwaschgang bei 95°, und das Geschirr wäscht man hinterher lieber von Hand...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wieso von Hand spülen? Wenn man danach mal kurz mit der Klobürste durch die Spülmaschine geht, ist alles wieder blitzeblank!

      Löschen
    2. Ah, da verrät sich der Profi. Die Klobürste hatte ich vergessen. Ansonsten könnte man die Sachen auch beim Duschen mit in die Wanne stellen, dann wird alles ganz nebenbei auch sauber!

      Löschen
  2. Antworten
    1. Wahrscheinlich werden in derselben Fabrik aus dem gleichen Material auch Trinkbecher u.ä. für Ikea o.ä. gefertigt. Und da die bekanntlich spülmaschinenfest sind...

      Löschen
  3. Und was ist mit den dazugehoerigen Babies?

    AntwortenLöschen
  4. Kunden, die das fragen, fragen auch: "Sind diese Baby-Töpfchen mikrowellengeeignet?"

    AntwortenLöschen