Freitag, 8. Februar 2013

Badezimmerfossilien

Ja, ich weiß, schon eine Februarwoche um, und noch immer steht die Preisverleihung des Hegelpreises aus. Aber man kommt ja zu gar nichts diese Tage! Mit Schuld daran ist auch die neue Wohnung. Sie steckt voller erstaunlicher kleiner Details, die das Bewohnbarmachen nicht gerade erleichtern. Und so geht die Zeit dahin... Unter all den Details sind aber auch wirklich tolle Sachen! Z.B. ein Porzellanklopapierhalter mit integriertem Aschenbecher!


Na, wer kann da jetzt noch mithalten?!

Kommentare:

  1. Hach, das waren noch Zeiten, als man in Gebrauchsgegenstände des täglichen Lebens Aschenbecher integrierte! Ginge es nach den Sebastian Frankenbergers dieser Welt, dann wäre so etwas Beihilfe zum Mord...

    AntwortenLöschen
  2. Auf seinem eigenen Klo wird man sich ja wohl noch in Ruhe umbringen dürfen! ;)

    AntwortenLöschen
  3. Fehlt nur noch das Fach für den Flachmann...

    AntwortenLöschen