Samstag, 25. April 2015

Werbeunterbrechung

Grundsätzlich mag es ja intelligent und weltläufig wirken, wenn man in seine Werbebotschaft ein Wort aus der Sprache des Herkunftslandes einbaut.

Aber ein Automobilhersteller, der mit dem Slogan Wecken Sie Ihre Wanderlust. wirbt?
Freuen wir uns auf Lufthansa - Fühle die Schwerkraft. und Titanic Kreuzfahrten - Freude am Schwimmen!

Kommentare:

  1. Und wenn den Fahrer die 'Wanderlust' überkommt, weil die Karre liegen geblieben ist, frönen die Umstehenden der 'Schadenfreude' (im Orig. dt.)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, bestimmt nicht! Da muß man sich mal einfühlen! Irgend so ein armer Schlucker kann sich nur so eine Schmalspurausgabe von Audi leisten. Er vertraut aber auf die berühmte deutsche Technologie. Dann bleibt die Karre liegen und er erfährt auch noch, daß die Werbung ihn schon veralbert hatte! Da ist doch Mitgefühl angebracht! :)

      Löschen
    2. Kann aber auch sein, dass er seinen Billig-Ingolstädter im Kaufrausch an einen Baum setzt und damit einen Beitrag zu "Le Waldsterben" leistet.

      Löschen
    3. Audi - Wanderlust and Weltschmerz unite!

      Löschen