Montag, 13. April 2015

Und SS steht für "Sommersemester"...

Vor ein paar Monaten, da sorge es für eine gewisse Empörung, als das ZDF in der Heute-Sendung SS-Runen auf den Helmen von Mitgliedern des ukrainischen Azow-Bataillons zeigte und auf jede Einordnung verzichtete .
Vor ein paar Wochen bebilderte die Süddeutsche einen Artikel mit Mitgliedern des Asow-Batallions, auf deren Waffen ein Abzeichen der Waffen-SS zu sehen war . Zugegen, das Abzeichen war damals nicht sehr deutlich zu erkennen. Aber heute hatte das Asow-Batallion noch mal eine neue Chance, in der Tagesschau. Dort durften sie das Truppenabzeichen der SS-Division "Totenkopf" noch einmal in die Kamera halten während sie erklärten, daß die Waffenruhe nur dem Feind nutzt:
Und diesmal läßt es sich schon deutlicher erkennen:
Ach, wenn das der Führer sehen könnte: Die Wochenschau heißt jetzt Tagesschau, sonst ändert sich nix!

Lust auf mehr Einblicke in die Welt des Freundeskreis "Azow"? Dann ab zu Instagram!

Nein, sie werden keine Sensibilität entwickeln für das, was sie im deutschen Fernsehen aus der Ukraine zeigen. Und zwar ganz einfach, weil sie es nicht wollen...

Kommentare:

  1. .....die wären ja gerne so harte Jungs wie damals die unsrigen von der Waffen-SS......sind sie aber nicht...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die kriegen doch schon "westliche Militärausbilder" geschickt!

      Löschen
  2. ....wie hiess es ?....unsere Ehre heisst Treue....lach.......und heute wäre Feiertag....

    AntwortenLöschen